Berufsbildungsausschuss

In Baden-Württemberg gibt es einen eigenständigen Berufsbildungsausschuss für die Hauswirtschaft. Er „ist in allen wichtigen Angelegenheiten der beruflichen Bildung zu unterrichten und zu hören. Er hat im Rahmen seiner Aufgaben auf eine stetige Entwicklung der Qualität der beruflichen Bildung hinzuwirken“(Geschäftsordnung für den Berufsbildungsausschuss … vom 2.3.2009). Der Ausschuss besteht aus 6 Beauftragten der Arbeitgeber, 6 Beauftragten der Arbeitnehmer und 6 Lehrkräften an berufsbildenden Schulen.

 

Aktuelle Themen sind derzeit die Neuordnung des Ausbildungsberufes, die Problematik der Schließung von Berufsschulstandorten wegen der Klassengröße. Zum Thema „Überbetriebliche Ausbildung“ gibt es eine Arbeitsgruppe; hier soll demnächst ein Modellprojekt beginnen.